Antje Grube - Autorin


Hi, ich bin Antje.

 

Ich liebe das Leben und das Schreiben. Doch das war nicht immer so...

  

Sehr lange war ich auf der Suche. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens , nach meiner Berufung und nach meinem Weg. 

 

Den Sinn des Lebens fand ich 2014. Vielmehr lernte ich ihn von meiner Mama - drei Monate vor ihrem Tod. Mein erstes Buch erzählt die Geschichte dieser ganz besonderen Zeit:

 

"Wer jammert, bleibt draußen - Die letzten Monate mit meiner Mama"

 

Dieses Buch sollte sich als das erste Kapitel meines neuen Lebens erweisen. Was dann folgte, war eine Reise zu mir selbst, zu meinem wahren ICH. Um auf dieser Reise nicht alleine zu sein, habe ich mir sehr spezielle Unterstützung geholt:

 

Mit Gott, Gandhi, Cleopatra und weiteren wundervollen "Personen" gründete ich eine imaginäre "Selbsthilfe-Gruppe" und aus unseren allmorgendlichen "Gesprächen" entstand schließlich mein zweites Buch - ein spiritueller und doch sehr lebensnaher Ratgeber zu Themen wie Erfolg, Berufung, Selbstzweifel, Beziehung, dem Sinn des Lebens und noch vielem mehr ... Mehr Infos dazu findest du hier:

 

"Was liest eigentlich Gott?"

 

Und spätestens jetzt war mir klar, dass das Schreiben meine Leidenschaft ist und ab sofort viel mehr Platz in meinem Leben einnehmen darf. So habe ich auch meinen Fantasyroman wieder hervorgekramt, den ich sage und schreibe schon 1999 begonnen hatte. Nach 22 Jahren ist er nun endlich fertig geworden und wartet sehnsüchtig auf seine Veröffentlichung.

 

Damit mein Stift in der Zwischenzeit nicht einrostet, habe ich im März 2021 erneut ein Roman-Projekt begonnen. Dieses Mal wird es ein "halb-historischer" Liebesroman, der teils in der Gegenwart und teils im Jahre 900 nach Christus in der Nähe von Stonehenge spielt. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, erfährst du es hier oder du folgst mir auf Facebook. Ich freue mich auf dich!

 

(Foto: Ute vom Elfenland) 



Aktuelle Termine, Lesungen und Veranstaltungen


Mein Beitrag im ZDF

  • im Februar 2020 durfte ich Teil einer wundervollen Sendung zum Thema "Abschied nehmen und loslassen" im ZDF sein ... hier kommst du zu dem gesamten Beitrag in der Mediathek:    ADIEU - LOSLASSEN ANNEHMEN *

VERSCHOBEN: Lesung in der Bibliothek Meyenburg

  • neuer Termin folgt - Lesung aus meinem Buch "Wer jammert, bleibt draußen" im Schloss Meyenburg

Lesung beim Rangsdorf Sommerfest

  • Sonntag, 29. August 2021 (Uhrzeit folgt) - Lesung aus meinen Büchern in der Bibliothek Rangsdorf

 

*mit Klick auf den Link verlässt du meine Webseite. Es gelten dann die Datenschutzrichtlinien der jeweils verlinkten Seite





Das Leben ist viel leichter,

wenn man es nicht so ernst nimmt.


Du möchtest gerne persönlich mit mir in Kontakt treten?

Dann schreib mir einfach eine Mail oder komm auf meine Facebook-Seite.

Ich freue mich auf dich!

(Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Facebook-Button verlässt du meine Seite. Es gelten dann die jeweiligen Datenschutzbestimmungen von Facebook)